282 S., Klappenbroschur Premium,

ISBN 978-3-8392-2083-2

EUR 15,00

Der neue Krimi von Michael Boenke:

Boenle unter Verdacht

 

Wieder mal hat es Serienheld Daniel Bönle mit Umständen zu tun, die ihm und seinen Liebsten das Leben schwer machen. Nach einem Grenzstreit Bönles mit seinem Nachbarn, dem Immobilienmakler Lederer, wird dessen
Gattin Valentina tot aufgefunden. Der Verdacht fällt auf Bönle, da die Leiche mit einem Schraubenzieher, der seinem Sohn als Spielzeugschwert dient, in der Brust aufgefunden wird. Auch die Tatsache, dass die schöne Tote in unmittelbarer Nähe von Bönles Anwesen gefunden wird, macht ihn nicht weniger verdächtig. Die Situation wird noch mysteriöser, als Lederer ebenfalls getötet wird. Bönle selbst wird Zeuge der Tat. Der unkonventionelle Lehrer ergreift die Flucht, alles spricht gegen ihn. Als eine Schülerin Bönles, die eigenartige Antonie, mit eingeschlagenem Schädel in dessen Ehebett aufgefunden wird, scheint seine Lage aussichtslos. Kann sich Bönle aus dem Sumpf der Verdächtigungen befreien? Gelingt es ihm, dem Morast der Lügen zu entkommen? Kann er seine Unschuld schlussendlich
beweisen?

Michael Boenke

 

Michael Boenke wurde 1958 in Sigmaringen geboren und lebt heute im oberschwäbischen Bad Saulgau. Er absolvierte ein Studium der Germanistik und Katholischen Theologie.

 

Von 2002 bis 2010 war er am Institut für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen und als Schulbuchautor tätig.

 

Seit September 2010 unterrichtet er am Berufsschulzentrum in Bad Saulgau. Nach Veröffentlichungen als Schulbuch-, Sachbuch- und Kinderbuchautor gab der begeisterte Harley-Fahrer 2010 sein erfolgreiches Krimidebüt.

Sommer in Oberschwaben. Daniel Bönle will eigentlich nur eine entspannte Ausfahrt mit seiner Harley Davidson unternehmen, als er in einer zerfallenen Kapelle auf eine Leiche stößt.

 

275 S., Taschenbuch,

9,90 EUR

ISBN 9783839210468

Daniel Bönle erhält endlich die Chance, als Religionslehrer im nahen Bad Saulgau zu arbeiten. Doch die Anfangseuphorie weicht blankem Entsetzen: Alexandra Hold, eine Schülerin Bönles, wird im Ried tot aufgefunden.

 

368 S., Taschenbuch,

11,90 EUR

ISBN 9783839211311

Daniel Bönle besucht mit seiner Klasse ein nahegelegenes Kloster. Ein Schneesturm zwingt sie zur Übernachtung bei den Nonnen. Der nächste Morgen hält eine tödliche Überraschung im klösterlichen Gottesdienst bereit.

 

309 S., Taschenbuch,

11,90 EUR

ISBN 97833839213063

Ein abgetrenntes Körperteil im Ried. Ein Junge, der von einer Brücke springt. Berufsschullehrer Daniel Bönle hegt den Verdacht, dass seine Schüler mit okkulten Umtrieben in der Umgebung zu tun haben.

 

310 S., Taschenbuch,

11,99 EUR

ISBN 97833839214169

Das heitere Kässpätzles-Wettessen in sommerlich oberschwäbischer Idylle nimmt ein jähes Ende: eine junge Frau erstickt am schwäbischen Gaumenschmaus. Sie bleibt nicht die Einzige Tote ...

 

277 S., Taschenbuch,

14,99 EUR

ISBN 97833839216620

Das Impressum sowie alle Angaben zum Datenschutz, zur Widerrufsbelehrung, zum Vertragsabschluss, zu den Versandkosten und zum Haftungsausschluss finden Sie auf der Seite "Rechtliches".

Druckversion Druckversion | Sitemap
@ Schwaaz Vere - Buchhandlung, Bad Saulgau